Dienstag, April 03, 2007

Elias@Wohltätermission

Die einen reden davon, die anderen tun es mal. ELIAS war heute Blutspenden in der Schule für einen guten Zweck. Zum einen galt es unseren Abiball oder letzten Schultag zu finanzieren zum anderen Menschen durch eigenes Blut zu helfen. Ich verband beides und spendet heute gegen 13:35 MEZ 500 ml Blut. Erst wurden meine Daten aufgenommen, da ich ja Erstspender war und musste einen Fragebogen ausfüllen, dann zum Arzt, btw: eine Russin, bisschen gequatscht, dann ab zur Blutentnahme. Hier auch nochmal ne nette Schwester (^^) und 10 min rumliegen, dann war es eigentlich schon vorbei und hat noch nicht mal weh getan. Danach gab es noch ein Fresspaket und eine Ruhepause, wo alle gemütlich gequatscht haben. Nebenbei habe ich mir 2 langweilige Gemeinschaftskunde-Stunden erspart. Auch irgendwie auf den Geschmack gekommen, für was Gutes noch ein bisschen Geld bekommen bei der Blutplasmaspende.
Kann man aufjedenfall empfehlen =)

Kommentare:

just imagine hat gesagt…

Hast aber auch ein schön dünnes Ärmchen ;D

zick360 hat gesagt…

Sagt der richtige^^

Elias 4 President of Amnesty International!

Anonym hat gesagt…

Was hast du denn für Gorilla-Arthur-Spooner-Arme?